Kegeln Herren | 13.03.2022 |

Premierensieg auf neuer Kegelbahn

SG Jößnitz – Lößnitzer SV 1847 6:2 (3.218 : 3.127)

Premierensieg auf neuer Kegelbahn

2. Bezirksklasse Männer - Punktspiel am 06.03.2022:

SG Jößnitz – Lößnitzer SV 1847 6:2 (3.218 : 3.127)

Einzelergebnisse SG Jößnitz (in Startreihenfolge):
Ronny Weich 2:2 (498:558), Maik Schwarz 1:3 (531:553), Sven Feustel 2:2 (500:481), Matthias
Tremml 4:0 (580:497), Thomas Lorenz 2:2 (546:532), Thomas Stephan 4:0 (563:506).

Vier Wochen nach der Eröffnung fand auf der komplett sanierten Jößnitzer Kegelbahn der erste Wettkampf statt. Unsere Männer trafen auf den Lößnitzer SV 1847 und die große Frage war, inwieweit man sich in der kurzen Zeit mit den neuen Bedingungen bereits anfreunden konnte. Aber gleich die ersten beiden Duelle ließen daran leichte Zweifel aufkommen, denn die Gäste holten mit unerwartet starken Ergebnissen zwei Mannschaftspunkte und erspielten ein Kegelplus von 82.
In der Folge gab dann unsere Mannschaft allerdings keinen Punkt mehr ab und holte den Kegelrückstand Schritt um Schritt auf. Allen voran Matthias Tremml, der mit 580 Holz die Bestleistung markierte und zugleich Tagesbester des gesamten Ligaspieltages wurde.
Mit 6:2 Mannschaftspunkten und plus 91 Kegel reichte es am Ende doch noch recht deutlich zum 3. Saisonsieg und zur Verbesserung auf den 5. Tabellenplatz.
Das Fazit dieses ersten Wettkampfes: Die neue Anlage lässt zukünftig bestimmt noch höhere Ergebnisse zu, wenn sie besser eingespielt ist und die Aktiven mehr Trainingszeit absolviert haben.
Das nächste Spiel findet am 20.03.2022 wieder in Jößnitz statt. Gegner wird der aktuelle Tabellenführer Grünhainer SV sein.