Kegeln | 27.11.2017 | Wolfgang Penzel

8. Spieltag: SG Jößnitz - TSV Weischlitz 5 : 2

Kreisliga Männer: Nach siebten Sieg in Folge Tabellenführung ausgebaut

8. Spieltag am 25.11.2017:

 

SG Jößnitz  -  TSV Weischlitz       5 : 2      (2.681 : 2.517)

 

SG Jößnitz

 

             5   :   2

 

TSV Weischlitz

Name

Kegel

SaP

MaP

MaP

SaP

Kegel

Name

Ronny Weich

541

1

 

1

3

592

Bernd Lämmrich

Sven Feustel

522

4

1

 

0

402

Marvin Enders

Michael Martin

563

4

1

 

0

470

Hartmut Schmidt

Thomas Stephan

595

4

1

 

0

518

Sven Hübschmann

Benjamin Dietrich

460

0

 

1

4

535

Patrick Klaubert

Gesamt:

2.681

13

2

 

7

2.517

Gesamt:

 

(Weitere Ergebnisse: “Kegeln” aufrufen, dann rechts unter Sportkeglerverband Vogtland e.V. “Tabelle und Ergebnisse” anklicken und dann weiter unter 8. Spieltag)

 

Mit dem siebten Sieg in Folge konnte unsere Mannschaft den Vorsprung in der Tabelle auf vier Punkte vergrößern. Gleichzeitig gelang die Revanche für die bisher einzige Saisonniederlage beim Hinspiel in Weischlitz. Grundlage dafür war wieder ein starkes Mannschaftsergebnis. Besonders ragten dabei Thomas Stephan, der seinen erst kürzlich aufgestellten Einzelbahnrekord nur um 6 Kegel verfehlte und Michael Martin mit persönlicher Bestleistung von 563 Kegel heraus. Auch Ronny Weich bestätigte seine blendende Form, mußte sich aber gegen einen wiederum herausragenden Bernd Lämmrich geschlagen geben, der mit 592 Kegel einen neuen Bahnrekord in der AK ü50 aufstellte.

 

 

Am 09.12. ist unsere Mannschaft Im letzten Spiel des Kalenderjahres beim Tabellenvierten Post SV Plauen (8:8 Punkte) zu Gast. Die Männer von den Wettiner Stuben gelten als heimstark, dennoch wird der Tabellenführer  mit breiter Brust antreten.