Kegeln | 12.12.2017 | Wolfgang Penzel

9. Spieltag: Post SV Plauen - SG Jößnitz 5:2

Kreisliga Männer: Zweite Saisonniederlage gegen überragende Post-Kegler

9. Spieltag am  09.12.2017:

 

Post SV Plauen  -  SG Jößnitz           5 : 2      (2.764 : 2.671)

 

Post SV Plauen

 

             5   :   2

 

SG Jößnitz

Name

Kegel

SaP

MaP

MaP

SaP

Kegel

Name

Tino Müller

551

3

1

 

1

502

Ronny Weich

Mike Scharnagl

551

4

1

 

0

467

Michael Martin

Stefan Teichert

537

2

 

1

2

545

Wolfgang Penzel

Andreas Hofmann

539

0,5

 

1

3,5

585

Thomas Stephan

Sven Bischoff

586

2

1

 

2

572

Matthias Tremml

Gesamt:

2.764

11,5

2

 

8,5

2.671

Gesamt:

 

(Weitere Ergebnisse: “Kegeln” aufrufen, dann rechts unter Sportkeglerverband Vogtland e.V. “Tabelle und Ergebnisse” anklicken und dann weiter unter 9. Spieltag)

 

Nach sieben Siegen in Folge mußte unsere Mannschaft trotz eines ordentlichen Mann-schaftsergebnises wieder einmal eine Niederlage hinnehmen. Auf der einen Seite erzielte der Gastgeber einen neuen Mannschaftsbahnrekord und bestätigte damit die erwartete Heimstärke, andererseits ließ unser Team im Vergleich zu den letzten Heimauftritten die gewohnte mannschaftliche Ausgeglichenheit etwas vermissen. Hervorzuheben auf Jößnitzer Seite ist wiederholt Thomas Stephan, der sich nach seiner besten Auswärtsleistung in der laufenden Saison an die Spitze der Einzelwertung (Æ 552 Kegel) setzte und Matthias Tremml, der persönliche Bestleistung erzielte, sich aber dennoch gegen einen überragenden Sven Bischoff knapp geschlagen geben mußte.

Jößnitz bleibt nach dem 9. Spieltag mit zwei Punkten Vorsprung gegenüber dem TSV Weischlitz an der Tabellenspitze.

 

Nach einer längeren Pause geht es am 20.01.2018 für unsere Mannschaft auswärts gegen den Tabellenletzten SVV Plauen weiter.