Volleyball Berichte | 10.10.2021 | Andreas König

WIR SIND BEZIRKSMEISTER

Unsere U15 Mädchen gewinnen die Meisterschaft mit nur einem verlorenen Satz.

Am heutigen Sonntag hieß es wieder früh aufzustehen um den Weg zur Bezirksmeisterschaft nach Chemnitz anzutreten. Bei der diesjährigen Endrunde trafen 5 Top Mannschaften aus dem Bezirk aufeinander.

Im ersten Spiel kam es zum Aufeinandertreffen mit dem späteren Zweitplazierten - der Spielgemeinschaft Harthau/Zschopau. Unsere Mädchen waren klar in der Aussenseiterrolle, schon vor allen wegen den körperlichen Größennachteilen. So wurde der erste Satz knapp verloren. Doch ab dem zweiten Satz fand dann unsere Manschaft immer besser ins Spiel. Mit ihrer Annahmestärke, Übersicht und Schnelligkeit konnte sie Punkt um Punkt gewinnen und auch diesen Satz. Mit diesem Schwung konnten wir sowohl gegen den SV Gersdorf, als auch gegen den SSV Chemnitz jeweils mit 2:0 gewinnen.

So kam es zum Endspiel zwischen dem VSV Fortuna Göltzschtal und unsere Mannschaft. Göltzschtal hatte bis zu diesem Zeitpunkt ein super Turnier gespielt und war der gefürchtete Endspielpartner. Aber auch in diesem Spiel zeigten unsere Mädchen, warum sie an diesem Tag die Bezirksmeisterschaft gewinnen wollten und dies auch getan haben. Bis zum letzten Punkt konnten unsere Mädchen die Konzentration hoch halten. Mit ganz wenig eigenen Fehlern, einer immer noch überragenden Annahme und Feldabwehr, sehr guten Aufgaben und einem teils druckvollem, teils übersichtlichen Angriffsspiel erspielten sich die Mädchen einen ungefährdeten 2:0 Sieg. Danach brachen alle Dämme, die Freude auf dem Feld bei den Spielerinnen, beim Trainergespann und bei den mitgereisten Eltern war grenzenlos.

Für uns Trainer war das, was unsere Mädchen an diesem Tag spielten wirklich perfekt. Alle sechs Spielerinnen haben wirklich alles, was trainiert wurde und gesagt wurde im Spiel umgesetzt. Wir als Trainer ziehen den Hut.

Verbunden mit dem Titel war die Qualifikation zur Sachsenmeisterschaft am 06.02.2022.